Die unmöglichen Sätze 6

Rund um´s gute Benehmen (Elmayer lässt grüßen) …

Wie sagt man?

Kannst Du bitte (g´scheit) grüßen? / Kannst Du Dich bitte (g´scheit) verabschieden?

Mit vollem Mund spricht man nicht!

 

Die Serie Die unmöglichen Sätze sammelt Sätze und Aussagen, die man als Kind selbst gehasst hat. Man hat damals Stein und Bein geschworen sie selbst nie zu seinen Kindern zu sagen und lässt sie heute dann doch bei jeder sich bietenden Möglichkeit vom Stapel 😉 …

Bereits in dieser Reihe erschienen:

Die unmöglichen Sätz 1
Die unmöglichen Sätz 2
Die unmöglichen Sätz 3
Die unmöglichen Sätz 4
Die unmöglichen Sätz 5

Flattr this!

Die unmöglichen Sätze 5

Jeden Abend …. pädagogisch betrachtet auf ziemlich tiefem Niveau. Könnte mich auch nicht erinnern wann wir je ernst damit gemacht hätten ;-).

Das war das Abendessen!

Es gibt dann nichts mehr!

 

Bereits in dieser Reihe erschienen:

Die unmöglichen Sätze 1
Die unmöglichen Sätze 2
Die unmöglichen Sätze 3
Die unmöglichen Sätze 4

Flattr this!

Die unmöglichen Sätze 4

Das Leben ist hart und ungerecht – das soll einem wohl durch diese beiden Dauerbrenner der verbalen Schmerzbekämpfung vermittelt werden, die einem als Kind meist nur blöd wie  irgendwas erscheinen (Bin ich ein Indianer? Wer heiratet heutzutage noch? Heiraten Indianer überhaupt? …).

Ein Indianer kennt keinen Schmerz!

Bist Du heiratest ist es wieder gut!

 

Bereits in dieser Reihe erschienen:

Die unmöglichen Sätze 1
Die unmöglichen Sätze 2
Die unmöglichen Sätze 3

Flattr this!

Die unmöglichen Sätze 1

Die Serie Die unmöglichen Sätze sammelt Sätze und Aussagen, die man als Kind selbst gehasst hat. Man hat damals Stein und Bein geschworen sie selbst nie zu seinen Kindern zu sagen und lässt sie heute dann doch bei jeder sich bietenden Möglichkeit vom Stapel 😉 …

Zum Start drei Klassiker:

Wie oft muss ich reden?

Muss das kaputt sein?

Bis wieder einer weint!

Flattr this!